Ihr Frühjahrsflirt kann kommen

Kaum dass uns Sonnenstrahlen kitzeln und Vögel zwitschern, steigt das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch wie von selbst. Die Flirtsaison ist eröffnet! Damit Ihr Frühlings-Flirt auch ein echter Erfolg wird, haben wir Ihnen die besten Tipps für einen traumhaften Flirt zusammengestellt.

Nicht was, sondern wie.

Was Sie beim Flirten sagen, ist fast egal. Denn gleich die ersten Sekunden einer Begegnung entscheiden, ob wir unseren Gegenüber attraktiv finden. Achten Sie auf Ihre Haltung und Ihre Ausstrahlung. Angenehmer Atem gehört übrigens dazu.  

Nur kein Stress.

Die erste Regel bei jedem Flirt heißt: Haben Sie Spaß! Setzen Sie sich nicht unnötig unter Druck, nicht jeder Flirt ist die ganz große Liebe.

Augenspiele!
Ein Flirt beginnt mit Blickkontakt. Wenn sich die Blicke treffen, zeigen Sie ein kleines Lächeln. Wird auch das erwidert, hat der Flirt freie Bahn.

Nur Mut.
Sie haben sich bereits angelächelt? Dann kommt jetzt das Schwierigste: Sprechen Sie Ihr Gegenüber einfach an. Klar, das kostet Überwindung. Aber wer weiß, vielleicht lohnt es sich?

Komplimente öffnen Herzen.
Komplimente sind ein toller Flirt-Beginn. Aber Achtung, nicht zu dick auftragen. Machen Sie ein Kompliment über etwas Nettes, das Ihnen auffällt. Die Tasche, die Schuhe, das stilvolle Einstecktuch.

Übung zahlt sich aus.
Flirten kann man lernen. Probieren Sie es aus. Im Straßencafé, beim Sport, im Park – je mehr Sie flirten, desto besser werden Sie in diesem Spiel.